mobile Navigation Icon

Schülerzeitung » Themen für die Schülerzeitung

Topthemen und Titel

Anregungen für Themen von Artikeln für die Schülerzeitung

Im Folgenden wollen wir euch ein paar Anregungen geben, welche Themen ihr z.B. aufgreifen könntet. Natürlich sind diese Listen nie vollständig. Eure Kreativität ist weiterhin gefragt!

Mit Titel zum Titel

Viele Schülerzeitungen suchen sich für jedes Heft ein übergreifendes Thema, das Titelthema.
Das muss zwar nicht sein, da auch eine Schülerzeitung ohne Titelthema interessant sein kann, doch gerade Redaktionen, deren Hefte bei Schülerzeitungswettbewerben erfolgreich waren, setzen auf das „Titel-Prinzip". Weitere Infos zur Gestaltung der Titelseite unter Titelseite gestalten"

Wie aktuell ist aktuell?

Es ist nicht ganz so einfach, in einer Schülerzeitung brandheiße, also gerade aktuelle Themen aufzugreifen. Schließlich liegt zwischen der ersten Redaktionssitzung, in der die Themen verteilt werden, und dem Erscheinungstermin der Schülerzeitung in der Regel mindestens ein halbes Jahr (Ausnahme: Online-Schülerzeitung). Trotzdem gibt es ein paar Tricks, wie ihr aktuelle Themen aufgreifen könnt:

  • Hebt euch bis kurz vor Redaktionsschluss eine Doppelseite auf, die ihr mit einem aktuellen Thema füllt.
  • Habt ihr eure Print-Schülerzeitung mit einer Online-Ausgabe kombiniert?
    Dann könntet ihr in der Printzeitung kurz vor Redaktionsschluss noch aktuelle Themen anreißen (kurz aufgreifen) und dann auf die Fortsetzung auf der Online-Plattform verweisen.
  • Informiert euch in eurem Schulkalender oder in einem Jahreskalender über wichtige Daten: Welche interessanten Ereignisse stehen an, wenn ihr eure Schülerzeitung fertig haben wollt? Vielleicht könnt ihr dazu einen Artikel vorproduzieren.

Ein Thema „herunterbrechen"

Vielleicht vermisst ihr bei dieser Aufzählung einige Themen, die euch persönlich interessieren bzw. am Herzen liegen.
Die Tatsache, dass diese Themen nicht in der Aufzählung oben enthalten sind, bedeutet nicht, dass sie nicht in eurer Schülerzeitung auftauchen sollen. Im Gegenteil! Schließlich haben z.B. politische, soziale oder Umweltthemen deutlich mehr „Tiefgang“ als z.B. „Klatsch und Tratsch“ oder die „Foto-Lovestory“. Die Liste oben sagt nur, welche Themen erfahrungsgemäß eine breite Leserschaft interessieren und damit einen Anreiz bilden, die Schülerzeitung auch zu kaufen. Auch politische, soziale oder andere Themen können für Schülerinnen und Schüler interessant sein. Das gilt aber in der Regel besonders dann, wenn die Leser einen besonderen Bezug des Themas zu ihrer eigenen Situation bzw. zu ihrem eigenen Leben erkennen. Themen von allgemeinem Interesse, die auch in den Nachrichtenmedien (z. B. Tageszeitung, TV-Nachrichten) behandelt werden, sollten auf die Lebenswelt der Schüler „heruntergebrochen“ werden. Das bedeutet, ihr müsst Anknüpfungspunkte des Themas an die Welt eurer Leser finden. Eine Liste mit Beispielen für die Umsetzung dieser journalistischen Technik findet ihr in der rechten Menüleiste zum Download.